Blog

Mittelschule: Kunst Auszeichnung

Mittelschule: Kunst Auszeichnung

Auszeichnung bei Kunst-wettbewerb Bei einem Zeichenwettbewerb, der duch die Bildungsdirektion für Wien (ehemals Stadtschulrat) für alle Schulen des zweiten Wiener Gemeindebezirkes ausgeschrieben wurde, kam es zu Auszeichnungen für Zeichnungen von Schülern und Schülerinnen der NMS des Lauder Chabad Campus. Die Schuldirektorin, Mag. Gabriele Huhndorf, bringt den Gewinnern und Gewinnerinnen gegenüber ihre Wertschätzung für ihre Arbeit [...]
In der Albertina

In der Albertina

Ein ganz besonderer Ausflug führte die Türkise Gruppe des Lauder Chabad Kindergartens Mitte Mai in die Albertina. Passend zum aktuellen Thema „Wir reisen in die Welt der Tiere“ nahm die Gruppe an einer kindergerechten Führung durch die Gemäldesammlung teil. Eigentlich war es eine Suche nach verschiedensten Tieren in Werken von Marc Chagall, Max Beckmann und [...]

Schabbat – Die Ausstellung im Kindergarten

Nachdem die Religionspädagoginnen zweier Gruppen dazu aufriefen, jedes Kind möge zuhause etwas für eine gemeinsame Ausstellung zum Thema Schabbat erstellen, legten die Kleinsten los: Es wurde gebastelt, gemalt, gebaut und geklebt und gesteckt – der Kreativität wurden keine Grenzen gesetzt. Die Kinder verwendeten eine Vielzahl an unterschiedlichen Materialien, mit denen sie auf einfallsreiche Weise ihr frei […]

Kunst im Kindergarten – die Galerie am Lauder Chabad Campus

  Als zahlreiche Eltern der Einladung des Kindergartens folgten und sich Ende Juni im Turnsaal der Lauder-Chabad Schule einfanden staunten sie nicht schlecht: Die Kunstausstellung, in deren Zentrum die vielfältigen Kreationen der Kindergartenkinder aller Gruppen standen, war schlicht und ergreifend beeindruckend. Über 300 (!) liebevoll gebastelte und gemalte Werke konnten in bestem Ambiente bei musikalischer Begleitung […]

COVID-19 – Coronavirus

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte!

Wir bitten Sie, Ihr Kind im Krankheitsfall zu Hause zu lassen bis es wieder gesund ist, und natürlich ärztlichen Rat einzuholen. Wir beziehen uns auf die „üblichen“ saisonalen Krankheiten. Wir wollen, dass Sie sowohl Ihr Kind als auch die Gemeinschaft (KlassenkollegInnen, LehrerInnen, Schulpersonal) schützen.
Im speziellen Fall von Coronavirus existiert eine „Corona Hotline“, die kostenlose
Telefonnummer 0800 555 621 sieben Tage die Woche von 0-24 Uhr. Im Verdachtsfall (Fieber, Atemwegssymptome, UND Kontakt zu einem Verdachtsfall oder bestätigtem Fall) bitte die Nummer 1450 wählen, im Verdachtsfall kommt ein Team zu Ihnen und nimmt einen Sekretabstrich vor. Es soll betont werden, dass, soviel man jetzt weiß, 80% der bestätigten Erkrankungsfälle mild verlaufen und es kaum Todesfälle bei unter 30-jährigen gibt. Die meisten Todesfälle gibt es bei Menschen über 60, Risikofaktoren sind Herz-Kreislauferkrankungen, chron. Atemwegserkrankungen, Diabetes, Bluthochdruck, Immunsuppression.

KLICKEN SIE HIER UM ZU ERFAHREN, WIE SIE SICH VORBEUGEND SCHÜTZEN KÖNNEN