Blog

Serie Kinderrechte: Charity-Lauf der NMS

Serie Kinderrechte: Charity-Lauf der NMS

Schülerinnen und Schüler veranstalten Charity-Lauf für israelisches Waisenhaus Knapp 70 Schülerinnen und Schüler au der Mittelschule organisierten einen Charity-Lauf zugunsten in einem israelischen Waisenhaus lebender Kinder. Bei dem Projekt handelt es sich um die Auftaktveranstaltung einer Serie weiterer Veranstaltungen im Zuge des Projektes „30 Jahre Kinderrechte in Wien“ und war ein voller Erfolg. Die Eltern [...]
Das Matura-Interview

Das Matura-Interview

Interview: Matura am Lauder Chabad Campus - und jetzt? Wir nutzten die Schulferien vor dem Beginn des Herbstsemesters dazu, uns mit einer unserer Maturantinnen zu unterhalten. Bekommen haben wir einen Rückblick auf die Schulzeit, sowie einen Einblick in einige der Zukunftspläne. Foto: Privat Vielen Dank dafür, dass du dich dazu bereiterklärt hast uns ein paar [...]
Besuch des International Executive Council des Israel-Museums

Besuch des International Executive Council des Israel-Museums

Auf Einladung der Austrian Friends of the Israel Museum sowie Ronald und Jo Carole Lauder tagte der internationale geschäftsführende Vorstand des Israel-Museums in Jerusalem heuer in Wien. Vier Tage lang kamen die internationalen Teilnehmer in den Genuss eines hochkarätigen Programmes in Wien, das von Thaddaeus Ropac und Sylvia Liska seitens der Freunde des Israel-Museums gestaltet […]

COVID-19 – Coronavirus

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte!

Wir bitten Sie, Ihr Kind im Krankheitsfall zu Hause zu lassen bis es wieder gesund ist, und natürlich ärztlichen Rat einzuholen. Wir beziehen uns auf die „üblichen“ saisonalen Krankheiten. Wir wollen, dass Sie sowohl Ihr Kind als auch die Gemeinschaft (KlassenkollegInnen, LehrerInnen, Schulpersonal) schützen.
Im speziellen Fall von Coronavirus existiert eine „Corona Hotline“, die kostenlose
Telefonnummer 0800 555 621 sieben Tage die Woche von 0-24 Uhr. Im Verdachtsfall (Fieber, Atemwegssymptome, UND Kontakt zu einem Verdachtsfall oder bestätigtem Fall) bitte die Nummer 1450 wählen, im Verdachtsfall kommt ein Team zu Ihnen und nimmt einen Sekretabstrich vor. Es soll betont werden, dass, soviel man jetzt weiß, 80% der bestätigten Erkrankungsfälle mild verlaufen und es kaum Todesfälle bei unter 30-jährigen gibt. Die meisten Todesfälle gibt es bei Menschen über 60, Risikofaktoren sind Herz-Kreislauferkrankungen, chron. Atemwegserkrankungen, Diabetes, Bluthochdruck, Immunsuppression.

KLICKEN SIE HIER UM ZU ERFAHREN, WIE SIE SICH VORBEUGEND SCHÜTZEN KÖNNEN