Blog

Volksschule: Schwerpunkt Gesundheit

Volksschule: Schwerpunkt Gesundheit

Eine Ausgewogene Ernährung sowie Bewegung und gesunder Schlaf sind die Grundlagen für das Wohlbefinden und die Gesundheit. Umso wichtiger ist es, sich so früh wie möglich mit dem Thema Gesundheit auseinanderzusetzen. Die Volksschule Lauder Chabad setzt regelmäßig einen entsprechenden Schwerpunkt um sicherzustellen, dass dieses wichtige Thema gemeinsam mit den Kindern altersgerecht und spielerisch Einzug in [...]
Bewegung macht Spaß

Bewegung macht Spaß

Bewegung macht Spaß Schön, dass die 2ab mit voller Freude am Projekt „Bewegung macht Spaß“ teilgenommen hat. Dabei konnten die Kinder die vielen Berührungspunkte zwischen den Themen Ernährung und Bewegung  betrachten und erleben. Bewegte Pausen, Turnstunden und natürlich im Winter das Eislaufen sowie das richtige Trinken wirkt sich sichtlich auf das Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit […]

Die Kinder der 3. VS sind Ernährungsprofis!

Die Kinder der 3. Klasse Volksschule hatten am 21.12 die Möglichkeit, ihr Wissen über Ernährung zu präsentieren. Schüler, Lehrer und Kinder versammelten sich zu Mittag im Bet Halevi um an der Vorstellung der 3. Klasse teilzunehmen. Nach Präsentation der Ernährungspyramide gab es eine hebräische Vorstellung. Doktor „Guf Li“ hat den Kindern nochmal genau erklärt, warum […]

Unsere Volksschule ist jetzt eine Wasserschule!

Unsere Volksschule ist jetzt eine Wasserschule!

Das beste Getränk für unsere SchülerInnen ist Wasser, denn: – wer genug trinkt, kann sich besser konzentrieren. – Wasser trinken schützt vor Karies und Übergewicht. – Wasser löscht den Durst am besten. – Wasser aus der Leitung spart Plastikmüll und das ist gut für unsere Umwelt. Aus diesem Grund bringen unsere SchülerInnen keine eigenen Getränke […]

COVID-19 – Coronavirus

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte!

Wir bitten Sie, Ihr Kind im Krankheitsfall zu Hause zu lassen bis es wieder gesund ist, und natürlich ärztlichen Rat einzuholen. Wir beziehen uns auf die „üblichen“ saisonalen Krankheiten. Wir wollen, dass Sie sowohl Ihr Kind als auch die Gemeinschaft (KlassenkollegInnen, LehrerInnen, Schulpersonal) schützen.
Im speziellen Fall von Coronavirus existiert eine „Corona Hotline“, die kostenlose
Telefonnummer 0800 555 621 sieben Tage die Woche von 0-24 Uhr. Im Verdachtsfall (Fieber, Atemwegssymptome, UND Kontakt zu einem Verdachtsfall oder bestätigtem Fall) bitte die Nummer 1450 wählen, im Verdachtsfall kommt ein Team zu Ihnen und nimmt einen Sekretabstrich vor. Es soll betont werden, dass, soviel man jetzt weiß, 80% der bestätigten Erkrankungsfälle mild verlaufen und es kaum Todesfälle bei unter 30-jährigen gibt. Die meisten Todesfälle gibt es bei Menschen über 60, Risikofaktoren sind Herz-Kreislauferkrankungen, chron. Atemwegserkrankungen, Diabetes, Bluthochdruck, Immunsuppression.

KLICKEN SIE HIER UM ZU ERFAHREN, WIE SIE SICH VORBEUGEND SCHÜTZEN KÖNNEN