Mittelschule

Wir helfen dir dabei, dir alle Infos zu geben damit du wichtigen Entscheidungen für dein Leben treffen kannst!

Jetzt die Broschüre hier runterladen

TOLERANZ, WELTOFFENHEIT, MENSCHLICHKEIT:
TRAGENDE WERTE UNSERER SCHULGEMEINSCHAFT

Die Mittelschule des Lauder Chabad Campus vermittelt ihren Schülerinnen und Schülern eine umfassende und vertiefte Allgemeinbildung und berechtigt nach dem Abschluss zum sofortigen Einstieg in eine weiterführende Schule. Den jungen Menschen stehen unter anderem differenzierte Lernangebote und zahlreiche Förderkurse sowie Schwerpunktprojekte und Teilnahme an Wettbewerben zur Verfügung, die individuelle Zugänge und immer wieder neue Einstiege und Anreize bieten. Das erfahrene LehrerInnen-Team, das sich nicht nur als WissensvermittlerInnen, sondern auch in einer Vorbildrolle sieht, geht dabei bewusst auf die unterschiedlichen Lerntypen und Vorkenntnisse ein. In einem angenehmen Lernklima in familiärem Umfeld werden sich die Schülerinnen und Schüler ihrer eigenen Stärken und Schwächen bewusst, wobei das Team bevorzugt an die Stärken anknüpft. In jedem allgemeinen und jüdischen Gegenstand werden die Jugendlichen ermutigt, ihre kognitiven, emotionalen, sozialen und kreativen Kapazitäten zu nutzen und zu erweitern. Ein kritischer Umgang mit und eine konstruktive Nutzung von Medien wird gefördert.

1570-367

"ICH SETZE MICH FÜR DIE BESTMÖGLICHSTE AUSBILDUNG , UND DAMIT FÜR EINE FAIRE CHANCE FÜR JEDES KIND EIN!"

Mag. Gabriele Huhndorf, Direktorin Neue Mittelschule und ORG

Aktuelles vom Lauder Chabad Campus

COVID-19 – Coronavirus

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte!

Wir bitten Sie, Ihr Kind im Krankheitsfall zu Hause zu lassen bis es wieder gesund ist, und natürlich ärztlichen Rat einzuholen. Wir beziehen uns auf die „üblichen“ saisonalen Krankheiten. Wir wollen, dass Sie sowohl Ihr Kind als auch die Gemeinschaft (KlassenkollegInnen, LehrerInnen, Schulpersonal) schützen.
Im speziellen Fall von Coronavirus existiert eine „Corona Hotline“, die kostenlose
Telefonnummer 0800 555 621 sieben Tage die Woche von 0-24 Uhr. Im Verdachtsfall (Fieber, Atemwegssymptome, UND Kontakt zu einem Verdachtsfall oder bestätigtem Fall) bitte die Nummer 1450 wählen, im Verdachtsfall kommt ein Team zu Ihnen und nimmt einen Sekretabstrich vor. Es soll betont werden, dass, soviel man jetzt weiß, 80% der bestätigten Erkrankungsfälle mild verlaufen und es kaum Todesfälle bei unter 30-jährigen gibt. Die meisten Todesfälle gibt es bei Menschen über 60, Risikofaktoren sind Herz-Kreislauferkrankungen, chron. Atemwegserkrankungen, Diabetes, Bluthochdruck, Immunsuppression.

KLICKEN SIE HIER UM ZU ERFAHREN, WIE SIE SICH VORBEUGEND SCHÜTZEN KÖNNEN