Rosch Chodesh Adar

Rosch Chodesh Adar

Rosch Chodesh Adar

 משנכנס אדר מרבין בשמחהMishenichnas Adar marbim b’Simcha – Vom Anbeginn des Adars vermehren wir die Freude  

Der Talmud (Taanit 29) erwähnt  die Tradition, mit dem Beginn des jüdischen Monats Adar auch Freude in allen Belangen zu vermehren. Als Grund dafür werden von Rashi die Wunder genannt, die dem jüdischen Volk zu Purim und Pessach zuteil wurden. Im Einklang mit dieser alten Tradition begrüßten die Schülerinnen des ORG die Kinder anderer Schulstufen heute Früh im Eingangsbereich zur Schule mit Musik und einer Schminkstation! Und für den Fall dass dies noch keine Vermehrung der Freude herbeigeführt hätte verteilten Schüler und Schülerinnen aus der dritten Mittelschule vor den jeweiligen Klassen noch süße Überraschungen. Die vierte Klasse ging aber dennoch auf Nummer Sicher und erschien einfach gesammelt mit lustigen Hüten im Unterricht. Es ging also durchwegs fröhlich zu!