post

Neu: Science-Tag im Kindergarten

Neu: Science-Tag im Kindergarten

Entdecken, ausprobieren und Neugierde wecken: Das Science-Projekt im Kindergarten

In den Gruppen des Lauder Chabad Kindergartens gibt es einmal in der Woche für alle Kinder die besondere Möglichkeit, Forscherinnen und Forschern zu werden. Rund um das Thema das gerade durchgenommen wird, gibt es die Möglichkeit, die Ärmel hochzukrempeln und das Gelernte selbst zu erfahren. In den Forschungseinheiten wird Neugierde in den Bereichen der Physik, Mathematik, aber auch Chemie und anderen Disziplinen geweckt. So wird zum Beispiel das erste Mengenverständnis geschärft indem Äpfel in Hälften geteilt werden, mit denen im Anschluss interessante Experimente durchgeführt werden. Größen werden vermessen, und eine Sammlung an unterschiedlichen Waagen ermöglicht den Kindern erste Erfahrungen mit Gewicht und den damit verbundenen Maßeinheiten.

Rosch Haschana

Da im Religionsunterricht seit Semsterbeginn das Thema Rosch Haschana aufbereitet wird, passen auch die Tätigkeiten des Science-Projektes inhaltlich zum jüdischen Neujahrsfest: Neben den Äpfeln ist nämlich auch der Honig sowie dessen Entstehung Thema. Wenn die Äpfel also an den kommenden Feiertagen in den Honig getaucht werden und man sich traditionellerweise ein süßes neues Jahr wünscht, dann werden die Kinder zu den Äpfeln und dem Honig einiges zu berichten haben.