post

Literatur-Workshop im Jüdischen Realgymnasium Lauder Chabad

Literatur-Workshop im Jüdischen Realgymnasium Lauder Chabad

Bei einem Workshop unter der Leitung des in Wien lebenden Schweizer Schriftstellers Christoph Braendle, konnten die Schülerinnen und Schüler der zweiten, dritten und vierten Klasse des Realgymnasiums einen ganzen Tag lang Literatur in vollen Zügen erfahren und erleben. Unter der Anleitung des Autors, der neben mehreren Romanen auch Reiseberichte sowie einer Reihe von Theaterstücken veröffentlichte, wurde zum kreativen Umgang mit Lyrik angeregt. So experimentierten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zunächst mit unterschiedlichsten Versformen, bevor sie in den Genuss einer Vorlesung des Literaten kamen. Eine Reihe an Texten, die Schülerinnen und Schülern des ORG Lauder Chabad im Rahmen eines, von Christoph Braendle geleiteten, Literaturwettbewerbs einreichten, wurde einer gemeinsamen Analyse unterzogen.  So erhielten die potentiellen Jungliteraten  ein wertvolles Feedback, aber auch einen Einblick in die vertiefende Auseinandersetzung, Interpretation und Kritik von Texten. Der eintägige Workshop wurde mit einem anregenden Lyrik-Spiel abgerundet, und die Rückmeldung seitens der Schülerinnen und Schüler war großartig. Wir bedanken uns an dieser Stelle nochmals bei Christoph Braendle für den bereichernden Workshop!