post

Besuch im BMEIA

Besuch im BMEIA

Besuch im Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres zum Schwerpunkt Europa – 1., 2., 3.ORG 

Österreich übernahm am 1. Juli 2018 für sechs Monate den Vorsitz im Rat der Europäischen Union. Das Motto der österreichischen Ratspräsidentschaft: Europa, das schützt.

Um den Schülerinnen und Schülern des ORG den Zugang zu diesem Thema zu erleichtern, besuchten wir das Außenministerium und wurden nach einer Einführung zu historischen Ereignissen der österreichischen Geschichte unter den Habsburgern über die Arbeit eines aktuellen Botschafters oder Diplomaten informiert.

Im Saal der Pressekonferenzen konnten sich die Schülerinnen und Schüler kurzzeitig als Journalisten fühlen. Ein Film und Schautafeln brachten uns die Schwerpunkte der Europäischen Union und deren Entwicklungsgeschichte näher.

Hinweise zur Hilfe bei Problemen im Ausland beendeten den Besuch.

Mag. Braunstein-Friesinger, Mag. Mörtenhuber

(c) BMEIA/Mahmoud

COVID-19 – Coronavirus

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte!

Wir bitten Sie, Ihr Kind im Krankheitsfall zu Hause zu lassen bis es wieder gesund ist, und natürlich ärztlichen Rat einzuholen. Wir beziehen uns auf die „üblichen“ saisonalen Krankheiten. Wir wollen, dass Sie sowohl Ihr Kind als auch die Gemeinschaft (KlassenkollegInnen, LehrerInnen, Schulpersonal) schützen.
Im speziellen Fall von Coronavirus existiert eine „Corona Hotline“, die kostenlose
Telefonnummer 0800 555 621 sieben Tage die Woche von 0-24 Uhr. Im Verdachtsfall (Fieber, Atemwegssymptome, UND Kontakt zu einem Verdachtsfall oder bestätigtem Fall) bitte die Nummer 1450 wählen, im Verdachtsfall kommt ein Team zu Ihnen und nimmt einen Sekretabstrich vor. Es soll betont werden, dass, soviel man jetzt weiß, 80% der bestätigten Erkrankungsfälle mild verlaufen und es kaum Todesfälle bei unter 30-jährigen gibt. Die meisten Todesfälle gibt es bei Menschen über 60, Risikofaktoren sind Herz-Kreislauferkrankungen, chron. Atemwegserkrankungen, Diabetes, Bluthochdruck, Immunsuppression.

KLICKEN SIE HIER UM ZU ERFAHREN, WIE SIE SICH VORBEUGEND SCHÜTZEN KÖNNEN