post

Sommerpause für den Augartenspaziergang

Sommerpause für den Augartenspaziergang

Seit Schulanfang ging die 1b jede Woche einmal in den Augarten spazieren. Das Ziel war es, bis zum Ende des Schuljahres eine ganze Runde zu schaffen. Ungeachtet des Wetters gingen die Kinder also jeden Dienstag Nachmittag in den nahegelegenen Park und trotztem dem Wetter. Und die Runden wurden immer größer.

Und vor den Sommerferien haben sie es geschafft! Das wollten die Kinder der 1b natürlich auch ihren Eltern zeigen, also traf sich an einem Sonntag die gesamte Klasse mit ihren Eltern und Geschwistern zum gemeinsamen Spaziergang. Und diesmal wurde es eine ganze Runde. Danach gab es ein Picknick im Augarten, bei dem alle gemütlich gegessen, gespielt und getratscht haben. Das war wirklich ein schöner Abschluss für unsere 1. Klasse. Wir werden unser Projekt „Spazieren im Augarten“ sicher nächstes Jahr fortsetzen. Wer weiß, vielleicht schaffen wir bis zum Ende der 4. Klasse sogar zwei Runden.

Lesen Sie hier mehr zu den Outdoor-Aktivitäten der 1b.

Photo by Studio Dekorasyon on Unsplash